Lange haben wir überlegt, wer denn der Vater unserer A-Leins werden darf.

Den Anstoß gab uns dann Inka selber, sie suchte sich Brix Flying white Devils aus.

Die zwei harmonieren so wunderbar, dass wir den beiden Neulingen die Chance lassen wollten.

Jetzt mußten wir nur noch Inkas Läufigkeit abwarten.,.

Am 22.05. und 23.05.2015 haben es die Zwei dann endlich geschafft.

Im Sonnenuntergang wurde Inka von Brix erfolgreich gedeckt.

Nach einer Woche langsamen Herantasten...

 

In dieser Woche haben wir alle viel gelernt und unser theoretisches Wissen umsetzen können.

Einen lieben Dank an die Deckrüdenbesitzerin Barbara Kamper für ihre Gastfreundschaft.

Jetzt heißt es

abwarten...und auf den Ultraschalltermin am 23.06.2015 warten