Die Geburt der Beautys am 11.07.2018

 

Name / Bandfarbe Uhrzeit Geschlecht Gewicht Geburtslage
 Bianca 23:20 Uhr Hündin 350 g. Kopf
 Basko 00:00 Uhr Rüde 310 g. Po
 Bonita 00:14 Uhr Hündin 330 g. Kopf
 Bahira 00:37 Uhr Hündin 380 g. Kopf
 Baila 01:12 Uhr Hündin 360 g. Po
 Bea 02:37 Uhr Hündin 260 g. Po

 

Anisha hat uns gespannt bis zum 63 Tag der Trächtigkeit warten lassen. War bis dato die coolste Socke überhaupt. Einen Tag zuvor begannen zwar die Senkwehen.. so das wir einen kleinen Fehlalarm zu verzeichnen hatten. Aber was solls.. So hatten wir hier noch mal das "Hebammenteam" vor der Geburt zusammen.

Am 10. Abends war es dann soweit.. Wie vorausgesagt und gewünscht (damit Hebamme 1 Zeit hat), ging bei Anisha kurz nach 23 Uhr Schleim ab und sie war mächtig aufgebracht und nervös. Marita verständigte Hebamme 1 (Ilka) und Hebamme 2 (Barbara), dass sie sich auf die Socken machen sollen. Falko kam dann auch dazu und versorgte uns später im laufe der Geburt mit Kaffe und anderen Leckereien.

Kurz nach diesen Anrufen gings dann flotter als erhoft und Baby Nr. 1 wurde geboren.. Anisha erst mal völlig aus dem Häuschen darüber.... drehte und windete sich und wusste erst mal gar nicht wohin mit sich. Dann war die kleine Maus aber da und alles war gut. Als 1. traf Barbara ein und sorgte dann mit für wieder einkehrende Ruhe.

Ilka folgte nicht viel später und machte sich einen kurzen Überblick der Lage.. alles prima! Macht weiter so. Dann kann man sich vorstellen, dass die 3 Damen nun im Wurfzimmer waren. Marita zumeist mit in der Kiste.. Barbara daneben oder eben Geburtsdaten notieren.. Tücher reichend etc. Ilka auf dem Sofa daneben Lage überblicken.. und hier und da was erklären (tiefer eingehend auf die Ereignisse...) Ruhe und Sicherheit geben und nur hier und da mal kurz (erklärend) mithelfen. Oder eben mal Daten aufschreibend.

Ansonsten im Hintergrund haltend und "unterhalten" :)

So konnte Anisha ein Baby nach dem anderen in Ruhe bekommen, liebevoll begleitet von Marita und Barbara. Anisha war ab Baby Nr.  2 auch die Ruhe selber.. Drückte... Leckte, nabelte ab und versorgte ihre Babys vorbildlich und als Nr. 6 geboren war, machte sie ein kleines Nickerchen um dann mit ganz anderem klaren Blick wieder voll da zu sein. Wir waren uns einig... Anisha ist fertig.. Noch mal kurz abgetastet. Nichts mehr.... So wurde Anisha noch einmal zum Pipi machen raus gebracht. In der Zwischenzeit wurde die Wurfkiste einmal gesäubert und neu ausstaffiert...

Eine wirklich vorbildliche Geburt die genau so schnell vorbei war, wie sie begonnen hatte. Für ihre 6 Babys hat Anisha etwas mehr als 3 Stunden gebraucht. Das ist eine klasse Zeit. Allen Babys geht es gut auch Anisha ist fitt und fidel.

Die Namen stehen noch nicht ganz fest.. das tragen wir nach.

Videos von der Geburt: